Jahr 1948

Fasnachtszeitung "Dr Ämmeschnägg"

Bereits zwei Jahre nach der Gründung der Dorffasnacht Biberist erschien im Jahr 1948 die Fasnachtszeitung "Dr Ämmeschnägg". Ein jährliches "Chrouschi-Mouschi-Blatt" wie es die Schriebifaxe selbst nannten.
Das Erscheinungsbild der Zeitung änderte sich insgesamt vier Mal über all die Jahre.

Erscheinungsbild

1948

1949 - 1951

1952 - 1961

1962 - 1999 und 2020, 2021

Wappentierchen Ämmeschnägg

1947 erschien zum ersten Mal ein Schnägg auf der Fasnachtsplakette. Diese bestand damals aus Karton. Der sogenannte Ämmeschnägg wurde zum Logo der Dorffasnacht Biberist. Es gibt keinerlei Hinweise, weshalb man den "Hüsli-Schnägg" als Symbol nahm und ihm den Namen Aemmeschnägg gab.

Tatsache ist, dass Biberist an der Emme liegt und diese früher ein ausgeprägteres Feuchtgebiet hatte, wo sich Hunderte von Schnecken tummelten. Es kann darüber spekuliert werden, ob sich daraus das Wort Aemmeschnägg entwickelte.

Das Titelblatt der ersten Biberister Fasnachtszeitung zeigt den Ämmeschnägg welcher sich offenbar in einem Feuchtgebiet tummelt. Im Hintergrund ist Schilf zu sehen, im Vordergrund ist die Emme angedeutet.

In Betracht ziehen muss man auch, dass sich die Biberister Fasnächtler möglicherweise durch Traditionen aus dem 18. und 19. Jahrhundert haben inspirieren lassen. Damals lebte man in ärmlichen und bescheidenen Verhältnissen. So wurde beispielsweise ein alter Anzug mit vielen Schneckenhäusern dekoriert und man ging so bekleidet zum fasnächtlichen Treiben.

lustige Sprüche

Die beiden unverwüstlichen "Värslibrünzler" Ruth und Reinhard Furter bereicherten im Corona-Jahr 2021 mit ihren lustigen Sprüchen die Fasnachtszeit.

Bereits im Jahr 1999 machten die Beiden in Eigenregie eine Fasnachtszeitung. Selbst die Kosten für den Druck berappten sie aus dem eigenen Sack. Einen finanziellen Beitrag der Dorffasnacht an den finanziellen Aufwand wurde nach dem Motto "s'geit mi nüt a" nicht bewilligt.

Dr Ämmeschnägg

Ausgabe 75 Jahre Dorffasnacht

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.